Wollt ihr eine Vorstellung oder einen Workshop organisieren?

Wollt ihr eine Vorstellung von Radical Resilience organisieren? Schreibt uns an: radicalresilience [at] riseup [punkt] net.

Wir finden es gut wenn es nach der Vorstellung Raum gibt um nachzudenken und sich auszutauschen um besser zu verstehen wie unsere Gruppen von aktivistischem Burnout, Gruppendynamiken, Trauma und all den anderen Themen im Film betroffen sind. Deshalb möchten wir dazu anregen neben der Vorführung auch eine Diskussion oder einen Workshop zu organisieren. Bei einer online Vorführung, können wir bei der Diskussion oder auch einem Workshop dabei sein, wir können euch aber auch nur Ideen oder Fragen dafür geben. Bei einer „echten“ Vorstellung können wir nur kommen wenn sie nicht zu weit weg ist 🙂

Wenn ihr gerne an einer Vorstellung oder einem Workshop teilnehmen wollt aber keinen organisieren wollt, dann guckt hier auf den Blog oder meldet euch für unsere Mailinglist an. Wir wollen in regelmäßigen Abständen Online Vorführungen und Workshops machen.

Bis bald!

 

Veröffentlicht unter General, Screening Dates, Updates on the Film | Kommentare deaktiviert für Wollt ihr eine Vorstellung oder einen Workshop organisieren?

Online Event: Global Challenges – Local Utopias 21st Dezember 16:00 – 19:00 CET

 

„Wir freuen uns euch zum Online Event Global Challenges – local Utopias anlässlich des Launch von TURNING.SITE* einzuladen. Die Veranstaltung findet statt am:

21.12.21 16:00 bis 19:00 CET.

Unsere Gäste die Foundación ProTerra aus Kolumbien und die Macher*innen von Radical Resilience aus Europa sprechen über:

–> Inclusive Territories – Sustainable Spaces for Local Communities, Nature, Animals
–> Sustainable Activism and Emotional Selfcare – Workshop and Filmsequenz aus dem Dokumentarfilm Radical Resilience

Zudem wird es Raum geben sich mit den anderen Teilnehmenden über ihre persönlichen Utopien und Visionen für die Welt in 20 Jahren auszutauschen sowie einen Eintrag auf Turning.Site zu gestalten.

Im Anschluss an die Veranstaltung wird der Dokumentar-Film „Radical Resilience“ online gezeigt (ca. 19:30 bis 21:00 Uhr).

Die Veranstaltung wird in Englisch stattfinden mit der Möglichkeit zur Flüsterübersetzung ins Deutsche oder Spanische.

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist hier möglich: https://turning.site/events/

* TURNING.SITE. soll dazu beitragen, dass sich Menschen ihre Geschichte einer lebenswerten Zukunft erzählen und sich gegenseitig inspirieren können. Hier ist die Webseite: https://turning.site

Program und Timetable

Veröffentlicht unter General | Kommentare deaktiviert für Online Event: Global Challenges – Local Utopias 21st Dezember 16:00 – 19:00 CET

Austausch mit der zapatistischen Delegation über Care-Arbeit, Behinderung und Resilienz : Samstag 25.9.2021 in Köln

Eine Delegation von indigenen Rebell*innen aus Mexiko kam letzte Woche in Wien an. Sie wollen das Europa von unten und links bereisen um den globalen Widerstand gegen Kapitalismus, Rassismus und Patriarchat zu vereinen.

Wir als Teil der „Caring Communities AG“ der Netz der Rebellion wollen uns mit der Delegation über Themen wie Care-Arbeit, Behinderung, Resilienz und autonome Gesundheitsversorgung austauschen.

Fragen über die wir uns gerne austauschen würden sind unter anderen: Wie wird mit Behinderung umgegangen und was sind die Herausforderungen? Wie wird Care Arbeit strukturiert und wer übernimmt Sorge Aufgaben? Wie funktioniert das Gesundheitsystem und was sind unsere Utopien bezüglich Behinderung und Sorge?

Der Austausch findet zwischen 14:00-18:00 diesen Samstag (25.9) in der Halle am Rhein  vom SSM Köln statt. Eine Wegbeschreibung findet ihr hier. Das Gelände ist mit Rollstuhl befahrbar und es gibt ein barrierefreies Klo. Es gibt ein paar Sofas wo Leute liegend teilnehmen können. Sagt Bescheid (radicalresilience [at] riseup [dot] net) wenn ihr noch was braucht um gut teilnehmen zu können, wir versuchen dann das zu ermöglichen, zum Beispiel können wir hoffentlich Leute am Bahnhof abholen wenn der Weg zu weit ist oder so.

Je nach Laune gucken wir nach dem Abendessen Radical Resilience und tauschen uns danach über Trauma, Repression und nachhaltigen Aktivismus aus frei nach dem zapatistischen Grundsatz: „wir gehen langsam weil wir weit gehen“  🙂

Bitte macht einen COVID-19 Test bevor ihr kommt, und tragt Masken auf dem Gelände.

Vielleicht bis Samstag!

Veröffentlicht unter General | Kommentare deaktiviert für Austausch mit der zapatistischen Delegation über Care-Arbeit, Behinderung und Resilienz : Samstag 25.9.2021 in Köln

Burnout bei Aktivismus / Ehrenamt – Aspekte der Begleitung und Selbstfürsorge – Online-Fachgespräch mit Filmpräsentation »Radical Resilience«

Veranstaltungsort: online

Zeit: 22.09.2021, 14:00 – 17:00 Uhr

Gezeigt wird der Film »Radical Resilience« über Burnout in sozialen Bewegungen, in denen sich Klima- oder Friedensaktivist*innen engagieren. Sie schildern, wie Situationen der Überforderung und der Dauerbelastung in Kontexten sozialer Bewegungen entstehen können und wodurch sie begünstigt werden. Die Aktivist*innen beschreiben aber auch ihren Umgang damit und gehen auf Bewältigungsstrategien ein.

Link zum Film-Trailer: https://radicalresilience.noblogs.org/about/trailer/

Im Anschluss an die Filmpräsentation (65 Min.) wollen wir mit den Filmemacher*innen Delila und Lian sowie mit der DGSP-Vorsitzenden und Diplom-Psychologin Christel Achberger die im Film genannten Bezeichnungen und Beschreibungen psychischer Belastungssituationen einordnen und diskutieren.

Was ist Burnout? Wenn es eine Prädisposition für Burnout in sozialen Bewegungen gibt, braucht es dann spezielle (gemeinde)psychiatrische Angebote? Welche (sozialpsychiatrischen) Erklärungen und Behandlungsmethoden können im Kontext sozialer Bewegungen hilfreich sein? Welche Faktoren machen uns stark? Und wie können Aktivist*innen, wie können ganze Bewegungen widerstandsfähiger werden und tiefergehenden Wandel bewirken?

Teilnahme & Anmeldung


Eine Veranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie e. V. (DGSP) in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW

Veröffentlicht unter General | Kommentare deaktiviert für Burnout bei Aktivismus / Ehrenamt – Aspekte der Begleitung und Selbstfürsorge – Online-Fachgespräch mit Filmpräsentation »Radical Resilience«

Webinar 15.9. 18.30 Uhr: Caring movements: Einführung Ableism und Nachhaltiger Aktivismus

++++ German webinar, English questions possible! ++++
++++ Send us an email for the invitation link: radicalresilience [at] riseup [dot] net  ++++
—–

*Caring movements*

*Einführung Ableism* und Perspektiven auf den „Nachhaltigen Aktivismus“ Webinar 15.9.21, 18.30 Uhr, über BBB.*

—-
Die Frage „Wie offen sind unsere politischen Bewegungen eigentlich?“, ist oft unangenehm. In der politischen Praxis und Bildung werden unter dem Druck zu handeln oder aus Unwissenheit die Perspektive von allen Interessengruppen oft nicht mitgedacht. Und dann kommen immer die selben Leute – die selbe Bubble – zu unseren Treffen, obwohl „alle“ eingeladen sind…

Im Webinar beschäftigen wir uns mit der Perspektive von Menschen die behindert sind und werden. Es werden zunächst grundlegende, einführende Gedanken, sowie Praktiken der Behinderten und disability justice** Bewegungen vorgestellt. Vieles davon findet sich auch in der Bewegung zum „Nachhaltigen Aktivismus“ wieder. Diese Parallelen werden aufgezeigt und können kritisch diskutiert werden.

Vortrag und Diskussion mit Lian
Sprache: Deutsch, Fragen können auch gern auf Englisch gestellt und beantwortet werden!

Lian: Ist Aktivist*in, Filmemacher*in und selbst von chronischer Krankheit betroffen. Lian erstellte den Film „Radical resilience“ und arbeitet aktuell an einem Filmprojekt zu Behinderung/chronischer Krankheit und Aktivismus.

*Ableism: Benachteiligung und Diskriminierung von Menschen mit körperlichen und/oder geistigen Behinderungen sowie Menschen mit chronischen Krankheiten
**disability justice: Behindertenbewegung bei der die Verwobenheiten von verschiedenen Diskriminierungsformen zentral sind, vor allem von BIPoC initiiert …und noch mehr, wird dann erklärt 🙂

Veröffentlicht unter Chronic Illness, General, Screening Dates | Kommentare deaktiviert für Webinar 15.9. 18.30 Uhr: Caring movements: Einführung Ableism und Nachhaltiger Aktivismus

Online Filmvorführung und Workshop mit RiseUp! Nachhaltiger Aktivismus AG (Freitag 9.7 und Samstag 10.7)

Radical Resilience - Rise up! (Aber brenne nicht aus!) - Freitag 9 Juli 18:00 Online Filmvorführung mit den Filmemacher:innen - Samstag 10 Juli 15:00 Online Workshop

Die Filmemacher:innen und Menschen aus der Riseup-Gruppe Nachhaltiger Aktivismus laden euch ein den Film am Freitag, 09. Juli um 18 Uhr online zu schauen und sich danach mit den Filmemacher:innen auszutauschen und am Samstag, 19. Juli um 15 Uhr an einem 2-stündigen workshop zu den Themen des Films teilzunehmen!

Eintritt auf Spendenbasis (Informationen über spenden). Es ist keine Voranmeldung notwendig. Wir treffen uns hier:

https://lecture.senfcall.de/rad-ijp-rw9-p7v

(Hier könnt ihr den Trailer zum Film sehen)

Veröffentlicht unter General | Kommentare deaktiviert für Online Filmvorführung und Workshop mit RiseUp! Nachhaltiger Aktivismus AG (Freitag 9.7 und Samstag 10.7)

ONLINE-FILMVORFÜHRUNG & Diskussion 16. März 2021

ONLINE-FILMVORFÜHRUNG „Radical Resilience" 16. März 2021 - 17:30 Uhr 
mit anschließender Diskussion und Fragen an die Filmemacher*innen

Wir treffen uns hier: https://meet.brandenburg.net/b/fux-4ls-afc-myt

17:45 Beginn, Einführung und Vorwort zum Film
18:00 Streaming des Films (65min)
19:10: Zeit für Diskussion und Fragen an die Filmemacher*innen 
„Radical Resilience" ist ein Film für alle, die sich in sozialen
oder Umweltbewegungen engagieren, der Bewusstsein schaffen und
Diskussionen anregen will über aktivistisches Burnout. Wieso ist es
für viele so schwer länger dabei zu bleiben? Stärkt uns unser
Aktivismus, oder brennt er uns aus? Unterstützen uns unsere
Gruppendynamiken oder rauben sie uns auch manchmal Energie? Was hat
das alles mit Unterdrückungsmechanismen und Privilegien zu tun? Und
wie können wir widerstandsfähiger werden und tiefergehenden Wandel
bewirken? 

HIER DER TRAILER

Es ist keine Anmeldung erforderlich aber schreibt gerne wenn ihr
Fragen habt oder wenn es etwas gibt, dass eure Teilnahme erleichtern 
würde: radicalresilience@riseup.net 

Die Veranstaltung wird gefördert vom Programm „Junges Engagement"
bei dem auch du Anträge für deine Veranstaltungen und Aktionen
stellen kannst. Mehr dazu unter:
https://www.bildung-trifft-entwicklung.de/de/ueber-je.html oder gern
auch persönlich via mail: je-mv@bildung-trifft-entwicklung.de  - 
Beratung zur Projektumsetzung und Finanzierung.


Veröffentlicht unter General | Kommentare deaktiviert für ONLINE-FILMVORFÜHRUNG & Diskussion 16. März 2021

Online Vorführung & Workshop am 29. und 30. Mai 2020

Am 29. Mai werden wir eine online Vorstellung von Radical Resilience, gefolgt von Fragen an die Filmemacher*innen und Diskussion machen. Am 30. gibt’s dann einen Workshop zur Vertiefung der Inhalte. Dieses Mal machen wir die Diskussion/den Workshop in English, aber wir können auch gerne eine Vorführung oder einen Workshop auf deutsch oder französisch organisieren. Sagt Bescheid wenn ihr oder eure Gruppe daran Interesse habt.

Wenn ihr eine „echte“ Vorstellung organisieren wollt, könnt ihr auch gerne auf uns zukommen.  Email: radicalresilience [at] riseup.net

Liebe Grüße und passt auf euch auf!

 

Veröffentlicht unter Screening Dates, Updates on the Film | 2 Kommentare

Verschobene Vorführungen

Wegen der jetzigen Situation mit Corona, haben wir alle geplanten
Vorstellungen verschoben. Wir wissen noch nicht, wann es
wieder möglich sein wird, neue Vorstellungen zu organisieren. Wir überlegen
gerade, wie wir am besten mit der Verbreitung des Filmes weitermachen.
Wir melden uns wenn wir da mehr mehr wissen.

Kontaktiert uns falls ihr den Film in euren Gruppen, Hausprojekten,
Besetzung, usw, schauen wollt. Es muss keine große öffentliche
Vorstellung sein aber es macht Sinn zusammenzuschauen, zu diskutieren
und Gefühle und Erfahrungen bezüglich der Themen im Film auszutauschen.

Wir sind auch dabei kollektive online Vorstellungen zu organisieren
mit der Möglichkeit sich nacher online auszutauscchen. Wir planen auch gerade workshops die im Anschluss an den Film mit oder ohne uns stattfinden können. Sagt Bescheid wenn ihr Interesse habt.

Soweit erstmal, gute Gesundheit euch allen.

Veröffentlicht unter General | Kommentare deaktiviert für Verschobene Vorführungen

Vorführung im KuZe Potsdam

Am 20.3 um 18:00 im KuZe Potsdam gibt es eine Vorführung von Radical Resilience. Anschließend Diskussion. Wir sind auch dabei.

Veröffentlicht unter General, Screening Dates, Updates on the Film | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Vorführung im KuZe Potsdam